European PT Cruiser Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Chat Galerie Nutzungsbedingungen Portal Zur Startseite

European PT Cruiser Forum » SONSTIGES » Off-Topic » Das PT Cruiser Kochbuch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das PT Cruiser Kochbuch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hanne   Zeige Hanne auf Karte Hanne ist weiblich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-4716.jpg

Dabei seit: 13.05.2005
Beiträge: 3.203
Herkunft: Osnabrücker Land
Motor: 2,4GT/LPG
Ausstattung: SC IV Cabrio
Farbe: Deep Lava Red
EZ: 10/2005

smile Das PT Cruiser Kochbuch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo PT Cruiser Freunde smile
was kocht ihr denn so "freihändig", also ohne Kochbuch oder abgewandelt von den Vorgaben ?
Nichts Großartiges, kein 5 Gänge Menu oder so, einfach für den Hausgebrauch.
Ich fang auch an Pizza
Hähnchen
Kartoffeln
Paprika
Zwiebeln
Hähnchen teilen, Kartoffel, Paprika und Zwiebel würfeln
in
Öl, Salz, Pfeffer, Paprika, Chilli und Knoblauch zwei bis drei Stunden einlegen
auf ein Backblech verteilen und bei ca. 180° bis 200° ca. 45 Min. im Backofen garen.
Guten Appetit großes Grinsen




__________________

11.11.2012 10:57 Hanne ist offline E-Mail an Hanne senden Beiträge von Hanne suchen Nehmen Sie Hanne in Ihre Freundesliste auf
bfrvoyager   Zeige bfrvoyager auf Karte bfrvoyager ist weiblich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-4708.jpg

Dabei seit: 14.08.2010
Beiträge: 2.201
Herkunft: Adenstedt
Motor: 2,4l
Ausstattung: Limited/Mütze
Farbe: silber
EZ: 07/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weißt ja, wenn ich mal ein Kochbuch brauche, dann schreib ich mir eins...

http://www.creativdiele.info/catering/index.htm

Hört sich aber verdammt lecker an. Wenn wir uns nicht gleich auf den Weg machen würden nach Buchen, dann würden wir uns glatt ein Euch einladen:-)

Barbara

__________________
Wenn Dir das Leben Zitronen bietet, nimm sie an und mach Limonade daraus!
11.11.2012 12:44 bfrvoyager ist offline E-Mail an bfrvoyager senden Homepage von bfrvoyager Beiträge von bfrvoyager suchen Nehmen Sie bfrvoyager in Ihre Freundesliste auf
Rainer   Zeige Rainer auf Karte Rainer ist männlich
Silver Cruiser


Dabei seit: 23.09.2002
Beiträge: 976

RE: Das PT Cruiser Kochbuch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

moin,
geplatzte Würstchen. großes Grinsen

Gruß - Rainer
11.11.2012 13:03 Rainer ist offline E-Mail an Rainer senden Beiträge von Rainer suchen Nehmen Sie Rainer in Ihre Freundesliste auf
schwedenaxel schwedenaxel ist männlich
Gold Cruiser


images/avatars/avatar-4807.jpg

Dabei seit: 31.05.2008
Beiträge: 1.426
Herkunft: Ankarsrum,Schweden
Motor: Rudolf
Ausstattung: Limited
Farbe: svart/blank
EZ: 10/2003

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu

.... jo, Barbara´s Kochbuch kann ich nur wärmstens empfehlen! respekt Nur: wer keinen sprechenden weissen Kater hat, der wird einige Probleme bekommen (mangelnde Hilfe, gewisse Zutaten überflüssig usw...) lachweg Ansonsten war gestern Kochtag, Sandra, Schwedencruiser und Blue PT-Barbara waren hier, hatten Kuchen mitgebracht. Echt lecker, mit Gummibärchen!Ich hatte "typisch schwedisch" Köttbullar (Fleischbällchen, in Butter gedünstet) mit Champignons (leider aus der Dose, gab keine frischen), Rahmsosse, Kartoffeln, Preisselbeerkompott, gehackte süsssaure Gurken und Honig-Senf-Gurken.Muss ganz gut gewesen sein, denn ausser einem kleinen Teller für heute (O-Ton Barbara: "wer soll das denn alles essen!") ist nichts übriggeblieben!Hier das Rezept:Köttbullar (fertig von Ikea) oder aus gemischtem bzw Rinderhack, Ei, Pfeffer, Salz, kleine Kugeln rollen, 3cm, bei kleiner Stufe in einer Pfanne mit reichlich Butter garen, dann kurz anbraten (alles nach Gefühl),frische Pilze (Sorte egal, meist Champignons) in Butter-Salzwasser blanchieren, abgiessen und zu den Fleischklösschen geben.Pfanne auf warmhalten, noch etwas Butter, Deckel drauf und Sosse machen. (Durch den Deckel garen die Pilze nach und die Klösschen werden wieder weich)Parallel kochen die Kartoffeln, viele und weiche (man kann auch Kartoffelmuss machen, aber bitte frisches)Sosse, Rahmsosse, mit Creme-Fraische oder süsser Sahne (Fertigsosse aus der Tüte tut´s auch :streichelsmile , aber viel Sosse, ca 0,7 bis 1 L.Preisselbeeren, hackad Gurka (Ikea) und sogenannte Asia-Gurken (muss aber nicht)Ok, Deckel ab von der Pfanne, Sosse drüber, Kartoffeln in die Schüssel, Gabel/n in die Hand und " smaklig måltid!".Dazu ein gutes Bier, Rotwein oder warmen Glögg (Rotweinpunsch ohne Schuss).Mengen für 4 Pers.: ca 700 - 1000 Gr Klösse, 300 Gr oder 2 kleine Dosen Pilze, 0,7 - 1 L Sosse ( auch in der Tütensosse ist 1/2 L Sahne oder so), 2 Kg Kartoffeln. Zubereitungszeit bei frischen Zutaten ca 45 -60 Minuten, bei Fertigware ca 30 Minuten. Amen Hejdå, Axel.

P.S. Ûbrigends Rainer, "geplatzte Würstchen" kann ich auch gut!

__________________
streichel eigentlich ist alles schön, die Menschen erkennen es bloss nicht! streichel
Da Vorsicht besser als Nachsicht ist: Angriff ''Ich wünsche allen das Doppelte dessen, was Sie mir wünschen!'' Amen

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von schwedenaxel: 11.11.2012 13:50.

11.11.2012 13:43 schwedenaxel ist offline E-Mail an schwedenaxel senden Beiträge von schwedenaxel suchen Nehmen Sie schwedenaxel in Ihre Freundesliste auf
MunichCruiser   Zeige MunichCruiser auf Karte MunichCruiser ist männlich
Gold Cruiser


images/avatars/avatar-7.gif

Dabei seit: 22.05.2011
Beiträge: 1.135
Herkunft: München
Motor: 1,6/2,4GT
Ausstattung: Touring/Cabrio
Farbe: Red/Deep Lava
EZ: 2001/05

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus, mir heute passiert...
hier sind die MunichCruiser,

...hab doch glatt die Semmelnknödel für meine Männer vergessen... rotes Gesicht

Hatte zum Glück drei altbackene Schrippen (Semmeln etc. wie auch immer) noch da, kleingeschnippelt, warme Milch drauf, dazu 1 Ei und Petersilie...
...mit den Händen manschen und Klöße daraus formen, dann wie gewohnt ins kochende Wasser und ziehen lassen...

...lecker, dazu gab´s Krustenbraten und selbstgemachten (nicht Lachen... großes Grinsen )
Schwedensalat.... Augenzwinkern

Übrigens @ Barbara´s Kochbuch ist sehr empfehlenswert...Daumen
@ Hanne - lecker Thema Augenzwinkern
@ Axel - kannst Du Dich noch an "Schmorgurken" mit Kartoffeln erinnern...?
Sehr lecker,
leider kann ich meine Oma nicht mehr nach der Soße fragen... traurig

Mahlzeit
Liebe Grüße aus München
Liane und family
11.11.2012 15:14 MunichCruiser ist offline E-Mail an MunichCruiser senden Beiträge von MunichCruiser suchen Nehmen Sie MunichCruiser in Ihre Freundesliste auf
BluePTBarbara   Zeige BluePTBarbara auf Karte BluePTBarbara ist weiblich
Silver Cruiser


images/avatars/avatar-5114.jpg

Dabei seit: 14.09.2007
Beiträge: 905
Herkunft: Motala (Schweden) vormals Münsterland
Motor: 2.0 L
Ausstattung: Barbara&Manuel
Farbe: blue
EZ: 03/2002

RE: Das PT Cruiser Kochbuch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hanne

Guten Appetit großes Grinsen




Moin Moin Hanne smile ,
hört sich sehr lecker und einfach an, Daumen Flash Ausruf Ausruf
und die Zutaten hat man meist im Haus, Pizza
das probieren wir bald mal aus rock

und: Gute Idee mit dem "Cruiser-Kochbuch" Freude streichel


Zitat:
Original von Schwedenaxel: Ansonsten war gestern Kochtag, Sandra, Schwedencruiser und Blue PT-Barbara waren hier,

Jooo, gestern hatten wir PT-Cruiser-Treffen Auto Auto
im tiefen schwedischen Wald in Redal.... Party2 beer genau
War wirklich sehr nett und leckä Ausruf Ausruf respekt -- nur büschen kalt zitter zitter zitter

*******************************************************

Hier noch ein Rezept von meinen Vorfahren für

Nudelsalat:


Maccaroni in kleine Stücke brechen und kochen und dann in eine Schüssel geben.
Gewürzgurken,Apfel,gekochte Eier,gekochten Schinken in kleine Stückchen schneiden.
Alles zusammen mit würziger Remoulade und Miracle Wip vermischen...


Guten Appetit Ausruf Ausruf




__________________
VieleGrüßevonPTzuPT von cool Barbara&Manuel cool

11.11.2012 15:40 BluePTBarbara ist offline E-Mail an BluePTBarbara senden Beiträge von BluePTBarbara suchen Nehmen Sie BluePTBarbara in Ihre Freundesliste auf
sv werder fan   Zeige sv werder fan auf Karte sv werder fan ist männlich
RIP


images/avatars/avatar-4250.gif

Dabei seit: 02.11.2003
Beiträge: 5.990
Herkunft: Bremen
Motor: 2,4L
Ausstattung: Cabrio/Automat
Farbe: Schwatt
EZ: 12/2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,Moin

... hab ich heut zum Sonntagskaffee gemacht : Apfel-Zimt-Schmarrn

1süßer Apfel
1 Zitrone(n), unbehandelt
2 Ei(er)
80 ml Milch
50 g Zucker
2 EL Mehl
10 ml Rum (Whisky schmeckt da leider zu dominant) großes Grinsen
30 g Butter
½ g Zimt
1 EL Puderzucker
1 Prise Salz

Zubereitung
Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
Die Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Den Apfel schälen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Apfelstücke mit 20 g Zucker, dem Zitronensaft, dem Zimt und dem Rum marinieren. Das Mehl, die Milch, Salz mit dem restlichen Zucker glatt rühren. Anschließend die Eier aufschlagen, hinzugeben und verrühren.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Apfel-Zimt Mischung hinzugeben und einige Minuten anschwitzen, bis der Zucker karamellisiert ist. Die Eimasse gleichmäßig darüber verteilen und im Backofen 15 Minuten backen.
Anschließend aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestreuen.
Auf den Teller geben, 2 große Kugeln Vanilleeis dazu und der Sonntagnachmittag ist gerettet.
Das ganze geht ruckzuck ca. 20 Min.

Schönen Sonntag noch

Arthur

@ Rezept ist von Johann Lafer(Küchenschlacht 17.12.2008) und nicht auf meinem Mist gewachsen.....
11.11.2012 15:55 sv werder fan ist offline Beiträge von sv werder fan suchen Nehmen Sie sv werder fan in Ihre Freundesliste auf
Hanne   Zeige Hanne auf Karte Hanne ist weiblich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-4716.jpg

Dabei seit: 13.05.2005
Beiträge: 3.203
Herkunft: Osnabrücker Land
Motor: 2,4GT/LPG
Ausstattung: SC IV Cabrio
Farbe: Deep Lava Red
EZ: 10/2005

Themenstarter Thema begonnen von Hanne
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das fängt ja gut an Daumen hab meinen Rezeptordner schon gefüttert großes Grinsen
@ Rainer, geplatzte Würstchen sind die Spezialität von Fiete undwech
@ Barbara, Dein Kochbuch ist wirklich Spitze, leih mir extra Nachbars Katze aus großes Grinsen







__________________

11.11.2012 18:52 Hanne ist offline E-Mail an Hanne senden Beiträge von Hanne suchen Nehmen Sie Hanne in Ihre Freundesliste auf
schwedenaxel schwedenaxel ist männlich
Gold Cruiser


images/avatars/avatar-4807.jpg

Dabei seit: 31.05.2008
Beiträge: 1.426
Herkunft: Ankarsrum,Schweden
Motor: Rudolf
Ausstattung: Limited
Farbe: svart/blank
EZ: 10/2003

RE: Das PT Cruiser Kochbuch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu

.... Arthur, hört sich sehr lecker an, wird gleich am Wochende probiert!ansonsten: @liane - was, bitte, ist Schwedensalat? Können die doch garnicht! Das Sossenrezept besorge ich, Pappa hat noch ein altes Kochbuch. @hanne - mit Leihkater geht das nicht, ausserdem muss"Blödkatz" da sein, um Ihn anzuspornen!Und ansonsten: etwas kalt stimmte, aber solange ich am Wirbeln war, merkte ich das nicht und für 1 Stunde heizen, da wird es warm wenn man geht! lachweg Amen Hejdå, Axel.

__________________
streichel eigentlich ist alles schön, die Menschen erkennen es bloss nicht! streichel
Da Vorsicht besser als Nachsicht ist: Angriff ''Ich wünsche allen das Doppelte dessen, was Sie mir wünschen!'' Amen
11.11.2012 19:51 schwedenaxel ist offline E-Mail an schwedenaxel senden Beiträge von schwedenaxel suchen Nehmen Sie schwedenaxel in Ihre Freundesliste auf
Mimiseins   Zeige Mimiseins auf Karte Mimiseins ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3804.jpg

Dabei seit: 04.06.2008
Beiträge: 2.664
Herkunft: Emsdetten
Motor: 2,0l LPG
Ausstattung: Limited
Farbe: schwatt
EZ: 06/2001

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tach Cruiser,

wenn ich es Sonntags mal eilig habe gibt´s schon mal Mimipizzi großes Grinsen
Hefeteig auf´s Backblech, dünn mit Kräuter-Quark bestrichen und Lachsscheiben auflegen,
etwas Salz und Pfeffer, dann noch etwas Käse drüber
und für 20-25 Min. in den auf 180° heißen Ofen...
...fertig und lecker
wenn´s deftiger werden soll nehm ich Schinkenspeck und Zwiebeln statt Lachs Augenzwinkern


__________________
............Gruß Michael...........

11.11.2012 21:00 Mimiseins ist offline E-Mail an Mimiseins senden Homepage von Mimiseins Beiträge von Mimiseins suchen Nehmen Sie Mimiseins in Ihre Freundesliste auf
Abi57 Abi57 ist männlich
Bronze Cruiser


Dabei seit: 21.11.2011
Beiträge: 739
Herkunft: Frankfurt am Main
Motor: 2,4l Turbo
Ausstattung: SC IV Cabrio
Farbe: DeepLavaRedMet.
EZ: 05/2005

Daumen hoch! RE: Das PT Cruiser Kochbuch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da muss ich natürlich auch was zu beitragen Zunge raus Zunge raus Zunge raus

Abi´s Sauerkrauttorte

(passend zur kalten Jahreszeit, alle Maßeinheiten nur geschätzt, da ich so was „aus dem Handgelenk“ zubereite und noch nie abgemessen oder -gewogen habe).

Für ein Backblech ( am besten die hochrandige Fettpfanne):

Eine Rolle fertigen Blätterteig (Kühlregal) oder 1 Packung Tiefkühlblätterteig (vor Verwendung natürlich auftauen [ob´s den Hinweis gebraucht hätte, „merr waases net“ , zu Deutsch: es ist ungewiss]) Augen rollen Augen rollen Augen rollen .

1 große Dose Sauerkraut oder entsprechende Menge frisch,

1-2 säuerliche Äpfel (je nach Größe),

½ Liter Apfelwein oder, denn nicht überall gibt´s „Rewebluut vom Äbbelbaam“ (z. Dt.: Rebensaft von der Streuobstwiese), entsprechende Menge trockenen Weißweins,

2-3 Zwiebeln (je nach Größe und Neigung),

ca. 500 g gemischtes Hackfleisch,

1-2 Packungen geriebenen, würzigen Käse, z. B. Emmentaler, Gouda, speziell junger, ist meist zu mild,

Pfeffer, Salz.

Das Backblech mit dem Blätterteig auslegen, am Rand hochdrücken,
das Hackfleisch mit der Hälfte der kleingeschnittenen Zwiebeln (die andere Hälfte kommt ins Sauerkraut) in der Pfanne braten, würzen,

die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, das Sauerkraut mit den restlichen Zwiebel, den Äpfeln, dem (Apfel-)Wein zusammen nicht zu weich kochen, ein gewisser Biss sollte noch vorhanden sein, da es später im Ofen weitergegart wird.

Anschließend das Sauerkraut soweit abkühlen lassen, dass man es etwas ausdrücken kann, sonst wird die Sache zu feucht und das Kraut „schwimmt“ im Backblech.

Das Sauerkraut mit dem Hackfleisch vermischen (das geht am besten „händisch“, mit gewaschenen Händen Augen rollen Augenzwinkern ) und auf dem mit Blätterteig ausgelegten Backblech verteilen und gleichmäßig mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im Ofen bei ca. 180-200 Grad, 30-40 Minuten backen. Ihr merkt, hier kann ich keine genauen Angaben machen, fertig ist die Sache jedenfalls wenn der Käse gut verlaufen ist und eine gewisse Bräune angenommen hat.

Also, munter ausprobieren, es ist einfacher als es hier klingt und schmeckt prima.

Als Getränk passt natürlich Apfelwein oder ein „gepflegtes“ Pils hervorragend. Wein halte ich hier nur zum Sauerkrautkochen für sinnvoll, aber das ist natürlich Geschmackssache.

Wohl bekomm`s.

Abi57 cool cool cool

PS.: Das Thema find ich, wie auch andere, übrigens Spitze, großes Kompliment an Hanne.

Habe angelegentlich noch weitere Rezepte auf Lager.

Barbara`s Kochbuch ist bereits bestellt.
11.11.2012 23:16 Abi57 ist offline E-Mail an Abi57 senden Homepage von Abi57 Beiträge von Abi57 suchen Nehmen Sie Abi57 in Ihre Freundesliste auf
Abi57 Abi57 ist männlich
Bronze Cruiser


Dabei seit: 21.11.2011
Beiträge: 739
Herkunft: Frankfurt am Main
Motor: 2,4l Turbo
Ausstattung: SC IV Cabrio
Farbe: DeepLavaRedMet.
EZ: 05/2005

Achtung Das PT Cruiser Kochbuch - Sauerkrauttorte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

meld Ergänzung Ergänzung Ergänzung meld

Nach dem Bestreuen mit Käse werden noch 2 Eier mit einem Becher Joghurt und einem Becher saure Sahne verquirlt und gleichmäßig über die Sauerkrauttorte verteilt.

So, das war´s dann hoffentlich endgültig, guten Appetit,

Abi57 cool cool cool
12.11.2012 10:47 Abi57 ist offline E-Mail an Abi57 senden Homepage von Abi57 Beiträge von Abi57 suchen Nehmen Sie Abi57 in Ihre Freundesliste auf
PeeTeeJoe PeeTeeJoe ist männlich
Mitgliedschaft beendet


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 05.10.2011
Beiträge: 644
Herkunft: München
Motor: 2.2CRD
Ausstattung: Touring
Farbe: Patriot Blue
EZ: 11.2002

Leckere Pfannkuchen-Nachspeise Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine schnell gemachte Pfannkuchen-Leckerei im Sommer zur Beerenzeit:
Aus Mehl, Eiern, Milch und einem Tütchen Vanillezucker einen Pfannkuchenteig bereiten. Den Teig verfeinere ich mit zwei EL Amaretto. Pfannkuchen in heissem Fett oder Öl backen. Pizza
Zur Füllung:
Es gibt da diese kleinen Kinderfruchtkompottgläschen vom guten Onkel Hipp (..."dafür steh' ich mit meinem Namen!"Augenzwinkern Diese gibt es in allen möglichen Sorten passend zu den verwendeten Beeren oder Früchten. Ich bestreiche mit ein bis zwei EL davon den heissen Pfannkuchen, verteile darauf die kleingeschnittenen Beeren oder Früchte (Erdbeeren, Blaubeeren, oder auch Bananen), rolle dann den Pfannkuchen ein. Darauf kommt noch ein ordentlicher Klacks frisch geschlagene Sahne, die ich auch gerne mit Vanillezucker verfeinere! Ein wirklich leckeres Dessert mit feinen Zutaten, das schnell gemacht ist, probiert's mal aus! großes Grinsen
Gruss,
Gerhard

__________________
Fährst Du noch, oder cruist Du schon?
Pitti fahren, ...nur fliegen ist schöner!

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von PeeTeeJoe: 12.11.2012 19:45.

12.11.2012 19:39 PeeTeeJoe ist offline Beiträge von PeeTeeJoe suchen Nehmen Sie PeeTeeJoe in Ihre Freundesliste auf
bfrvoyager   Zeige bfrvoyager auf Karte bfrvoyager ist weiblich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-4708.jpg

Dabei seit: 14.08.2010
Beiträge: 2.201
Herkunft: Adenstedt
Motor: 2,4l
Ausstattung: Limited/Mütze
Farbe: silber
EZ: 07/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na wartet... wenn ich wieder richtig zu Haus bin, dann würfel ich Euch mit Rezepten zu. Ihr könnt gar nicht so schnell kochen, wie ich schreibe:-)

__________________
Wenn Dir das Leben Zitronen bietet, nimm sie an und mach Limonade daraus!
13.11.2012 23:03 bfrvoyager ist offline E-Mail an bfrvoyager senden Homepage von bfrvoyager Beiträge von bfrvoyager suchen Nehmen Sie bfrvoyager in Ihre Freundesliste auf
LILPT   Zeige LILPT auf Karte LILPT ist weiblich
Top Senior Cruiser


images/avatars/avatar-5130.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 290
Herkunft: Mainburg, Bayern
Motor: 2,0
Ausstattung: Limited
Farbe: Black/Braun
EZ: 03/2002

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Ihr Lieben,

da melde ich mich nun auch mal zu Wort.

Gestern gabs bei uns Wirsingrouladen. Mein Schatz hat gut reingehauen und auch mir schmecken die, auch wenn ich eigentlich keinen Wirsing mag (aber ich kann mich ja nicht nur von Fleisch ernähren, Gemüse muss sein *seuftz*).
Da ich aber noch nie nach Rezept gekocht habe sondern immer nur nach Gefühl muss ich auf Mengenangaben leider verzichten:

Für die Wirsingrouladen (nach meiner Art Augenzwinkern ) würzt man Hackfleisch, so wie wenn man Fleischpflanzerl machen würde. Schön durchmengen und kleine handflächenlange und ca 3 cm dicke Röllchen formen. Diese werden dann mit einem frischen Wirsingblatt umwickelt. (Praktisch: wenn bei meiner Mutter Ernte ist, dann werden gleich die Rouladen gemacht und dann schön nebeneinander eingefroren. so hat man den ganzen Winter über Rouladen griffbereit zum weiter verarbeiten Augenzwinkern )
Die Rouladen dann in einem Topf mit klein gehackten Zwiebeln anbraten. Wenn sie anfangen leicht braun zu werden und die Zwiebeln glasig sind, mit Fond aufgießen. Ich habe gestern Rinderfond genommen, da ich den noch zuhause hatte, geht aber bestimmt auch mit Kalbsfond oder Gemüsefond ganz nach persönlichem Gusto smile . Das ganze sollte nun ca 25 Minuten (je nach Größe der Rouladen) vor sich hin schmoren.
Zeit genug um in meinem Fall gestern die 'Reibaknedl' (Kartoffelknödel) und das Blaukraut zu machen. smile
Nach 25 Minuten hat sich eine schon recht gute Soße gebildet. Diese noch mit ein wenig Sahne oder auch Creme fraiche verfeinern und ganz nach belieben würzen. Mir reichen da Pfeffer und Salz und ein wenig frische Petersilie, da sich durch die Zwiebeln, die Rouladen und dem etwas einreduzierten Fond bereits eine gute Würze ergeben hat.
Noch einmal kurz aufkochen und mit Knödln und Blaukraut servieren.

Es ist jetzt nicht besonders Neues, aber ein deftiges Essen und passend zur jetzt kommenden kalten Jahreszeit und mal eine gute Alternative zum ewigen Schweinsbraten (der natürlich trotzdem nicht zu verachten ist) Augenzwinkern

ich hoffe ihr habt Freude damit

Lg von Küken in der Runde
Petra
14.11.2012 07:17 LILPT ist offline E-Mail an LILPT senden Beiträge von LILPT suchen Nehmen Sie LILPT in Ihre Freundesliste auf
Tatz65   Zeige Tatz65 auf Karte Tatz65 ist weiblich
Bronze Cruiser


images/avatars/avatar-4654.jpg

Dabei seit: 06.11.2009
Beiträge: 578
Herkunft: Alzenau/Ufr.
Motor: 2,2CRD
Ausstattung: Limited
Farbe: Patriot Blue
EZ: 6/2002

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

etwas Wildes aus dem Spessart

ein Rezept passend zu herbstlichen Jahreszeit (gibt es momentan bei uns öfter)

Wildschweinbraten mit Waldpilzen (für 4 Pers. gerechnet)

1kg Wildschwein Braten (Keule)
30 g Schmalz
250 ml Rotwein
1 Speck-Schwarte
1 Zwiebel
ca. 500 g Waldpilze frisch (oder von Aldi tiefg.)
250 g saure Sahne oder Creme fraiche
1 EL Gelee (Johnnisbeergelee)
Salz
Pfeffer
1 Möhre
1 kleiner Sellerie
1 Lorbeerblatt
5 Wacholderbeeren
3 Gewürznelken
---------------------------------------------------------------------------
------------
Die Keule mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Schmalz in einer Kasserolle erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Den Rotwein angießen und das Fleisch unter regelm. Begießen im auf 180 - 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. eine Std. garen.
Bei Bedarf zusätzlich Wasser angießen. Die Speckschwarte zulegen. Zwiebel, Möhre und Sellerie schälen und würfeln.
Im Bratensatz anschwitzen und die Gewürze 10 Min. mit kochen. Fleisch herausnehmen und die Sauce durch ein Sieb passieren und zurück in die Kasserolle geben.
Die frischen Waldpilze putzen, waschen in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Gelee zur Sauce geben und einige Minuten köcheln lassen. Die Sauce salzen, pfeffern und mit saurer Sahne verfeinern.
Dazu passen: Klöße oder Spätzle

__________________

14.11.2012 18:41 Tatz65 ist offline E-Mail an Tatz65 senden Beiträge von Tatz65 suchen Nehmen Sie Tatz65 in Ihre Freundesliste auf
Baden-Cruiser   Zeige Baden-Cruiser auf Karte Baden-Cruiser ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-2427.gif

Dabei seit: 02.03.2004
Beiträge: 2.257
Herkunft: Karlsruhe / Baden
Motor: 2.0
Ausstattung: Touring
Farbe: silver
EZ: 04 / 02

RE: Das PT Cruiser Kochbuch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab eins passend zur Vor Weihnachtszeit gefunden:

Weihnachtskuchen selbst gemacht

Man nehme:
1 Tasse Wasser
1 Tasse Zucker
1 Tasse braunen Zucker
4 große Eier
2 Tassen getrocknete Früchte
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
1 Hand voll Nüsse
1 Zitrone
1 Liter Whiskey

Zubereitung:
Zunächst kosten Sie den Whiskey und überprüfen so seine Qualität. Nehmen Sie dann eine große Rührschüssel zur Hand.
Währenddessen probieren Sie nochmals den Whiskey und überzeugen sich davon, dass er wirklich von bester Qualität ist. Gießen sie dazu eine Tasse randvoll und trinken Sie diese aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang.
Schalten Sie den Mixer an und schlagen Sie in der Rührschüssel die Butter flaumig weich. Fügen Sie einen Löffel voll Zucker hinzu. Überprüfen Sie, ob der Whiskey noch in Ordnung ist. Probieren Sie dazu nochmals eine Tasse voll. Mixen Sie den Schalter aus! Brechen Sie 2 Eier aus und zwar in die Schüssel. Haun sie die schrumpligen Früchtchen mit rein. Malten Sie den Schixer an. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, lösen's des mit 'nem Traubenschier. Überprüfen Sie den Whiskey auf seine Konsissstenzzzz...
Jetzt schmeissen Sie die Zitrone in den Hixer und drücken ihre Nüsse aus. Fügen Sie eine Tasse hinzu. Zucker, alles. Was auch immer... Fetten Sie den Ofen ein. Drehen Sie ihn um 350 Grad. Schlagen Sie auf den Mixer, bis er ausgeht. Werfen Sie die Rührschüssel aus dem Fenster und überprüfen Sie den Geschmack des übrigen, abgestandenen Whiskeys.
Gehen Sie ins Bett und pfeifen Sie auf den Kuchen...

gulp

Gruß

Baden-Cruiser

__________________
Color La Cucaracha Color
guckstdu Zum Baden-Cruiser
Es tut gut, wenn man erlebt, daß man nicht allein so verrückt ist, sondern erleben kann, daß wir viele sind !
15.11.2012 10:10 Baden-Cruiser ist offline E-Mail an Baden-Cruiser senden Homepage von Baden-Cruiser Beiträge von Baden-Cruiser suchen Nehmen Sie Baden-Cruiser in Ihre Freundesliste auf
blackbaron551 blackbaron551 ist männlich
Senior Cruiser


Dabei seit: 17.07.2016
Beiträge: 214
Motor: 2,0l
Ausstattung: Limited
Farbe: Silber/Grün
EZ: 5/2001

kein wunder... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...dass man bei dem whiskey konsum nichts mehr von dir hört oder sieht... Du bist der Größte
15.11.2012 12:05 blackbaron551 ist offline E-Mail an blackbaron551 senden Beiträge von blackbaron551 suchen Nehmen Sie blackbaron551 in Ihre Freundesliste auf
huckytucky huckytucky ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-5680.jpg

Dabei seit: 18.02.2009
Beiträge: 2.183
Herkunft: Münster/Westfalen
Ausstattung: VolvoC70 Cabrio
Farbe: HellBlau-Met.
EZ: 2007

Pfeil Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

drink

Witzki trnnnngn issssssimmmma guutttt! lachweg

Binnn glllleich mit Witzkiprobiiiien annefannnnn , , , , , , , , ,

__________________
cool
Guat goan aus Münster/Westfalen
Münster - "noch tofter als jovel"

Helmut/huckytucky
-----------------------------------------------------------
(Contents of this contribution were read, accepted and approved
by our friends of NSA, Mi6, BND, a.m.o.m. Augenzwinkern )
15.11.2012 13:55 huckytucky ist offline E-Mail an huckytucky senden Beiträge von huckytucky suchen Nehmen Sie huckytucky in Ihre Freundesliste auf
bfrvoyager   Zeige bfrvoyager auf Karte bfrvoyager ist weiblich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-4708.jpg

Dabei seit: 14.08.2010
Beiträge: 2.201
Herkunft: Adenstedt
Motor: 2,4l
Ausstattung: Limited/Mütze
Farbe: silber
EZ: 07/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kalbsmedaillons in Orangen- Caramel- Soße (für 4 Personen)

600g Kalbsfilet / in 2cm dicke SCheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen
3 EL Rohrohrzucker /im Topf karamellisieren lassen
4 unbehandelte Orangen /von einer von der Schale feine Streifen abhobeln, alle auspressen/ Saft zum karamellisierten Zucker geben
100ml Sahne/ In den Orangencaramell
40g Butter/ in den Orangencaramell
30ml Grand Manier/ in den Orangencaramell
alles etwas einreduzieren, zum Schluß die Orangenstreifen dazugeben

Die Medaillons auf dem Grill garen/ bzw. in der Pfanne mit etwas Fett rosa braten.

1 weitere Orange in SCheiben Schneiden, die Teller damit dekorieren, ein Sträußchen Petersilie dazu, die Medaillons auf dem Teller anrichten, die Soße dazugeben.

dazu schmeckt: Ingwerspätzle, Reis, frisch gebackenes Baguette, ein frischer Salat...

__________________
Wenn Dir das Leben Zitronen bietet, nimm sie an und mach Limonade daraus!
15.11.2012 17:24 bfrvoyager ist offline E-Mail an bfrvoyager senden Homepage von bfrvoyager Beiträge von bfrvoyager suchen Nehmen Sie bfrvoyager in Ihre Freundesliste auf
Seiten (11): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
European PT Cruiser Forum » SONSTIGES » Off-Topic » Das PT Cruiser Kochbuch

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH