European PT Cruiser Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Chat Galerie Nutzungsbedingungen Portal Zur Startseite

European PT Cruiser Forum » PT CRUISER - TECHNIK, ZUBEHÖR, UMBAUTEN - » PT Cruiser - Technik, Tipps, Probleme und deren Lösung » Zahnriemenwechsel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Zahnriemenwechsel
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
zerounix_bln
Cool Newbie Cruiser


Dabei seit: 02.12.2018
Beiträge: 12
Herkunft: Berlin
Motor: 2,0 l
EZ: 12/2001

Zahnriemenwechsel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nabend Gemeinde,

leider finde ich nirgends einen passenden Zahnriemensatz sowie die Schutzverkleidung für meinen 2.0l.
Kurz zur Geschichte: Ich kaufte einen 2.0 l, um diesen für meine Frau fertig zu machen. Sah auf den ersten Blick auch ganz gut aus und ist auch erst 118.000 km gelaufen.

Der Vorbesitzer konnte leider keine Angabe zum Wechsel des Zahnriemens sagen, so dass ich beschloss diesen inkl. WaPu zu erneuern. Also beim Teilehändler nach Schlüsselnummer zu 2.1: 1004 und zu 2.2.: 521 ein Zahnriemensatz bestellt und die Kiste zerlegt (das Motorlager rechts lässt sich ja sehr bescheiden ausbauen. :-(

Jedenfalls stellte ich fest, dass der Riemen schonmal gewechselt wurde (zusätzliche Farbmarkierungen an der KW). Dabei müssen die irgend etwas verbockt haben, denn der Zahnriemen hat die Verkleidung zum Motor hin, also die hinter den NW-Rädern an- / durchgescheuert und der Riemen selbst sieht auch übel mitgenommen aus. Ist das ein bekanntes Problem oder ein Montagefehler? Hat dazu jemand vielleicht eine plausible Erklärung oder ist das ein allgemeindes Problem beim 2.0l ?

Das nicht genug, der Lieferant hat mir wohl auch den falschen Zahnriemensatz geliefert. Bei meinem Modell, EZ. 12/2001, ist ein Riemensatz mit Spannrolle für einen hydraulischen Spanner verbaut, geliefert wurde das Kit von Gates mit mechanischer Spannrolle, also nicht für den Hydraulikspanner (K01T246).

Gibt es zufällig einen elektronischen Ersatzteilkatalog, wie z.B. für BMW, wo ich den richtigen Zahnriemensatz selbst heraussuchen kann? Weiterhin würde mich brennend interessieren wo ich besagte Zahnriemenverkleidung beziehen kann (möglichts nicht bei Chrysler) oder ob die vom 2.4 l gleich ist? Denn die gibt es ab und an mal bei Ebay.

Dank vorab und einen schönen 2. Advent.
09.12.2018 17:36 zerounix_bln ist offline E-Mail an zerounix_bln senden Beiträge von zerounix_bln suchen Nehmen Sie zerounix_bln in Ihre Freundesliste auf
anna-conda anna-conda ist weiblich
Silver Cruiser


Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 955
Herkunft: Frankfurt/Main Niederrad
Motor: 2,0l
Ausstattung: touring
Farbe: bright silver
EZ: 08/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich mache es mal ganz kurz:

Spannrolle und Umlenkrolle sind indentisch.
Der Spanner wird nicht gewechselt.Weil er nicht kaputt geht.
Es koennen beide Arten hydraulisch wie auch der mit der Feder verbaut werden.
Die Feder muss nach Einbau noch vorgespannt werden!
Als Ersatz bei Chrysler gibts den nur noch hydraulisch.
Bringt dem Haendler mehr Kohle.

Masse vom Zahnriemen fuer Ihren PT :
Zähnezahl.: 150, Breite: 29mm

In der Bucht sind 50 Anbieter gelistet.


Der Zahnriemenschutz ist nur ueber Chrysler/Fiat oder gebraucht
in der Bucht oder Kleinanzeigen zu beschaffen.

Ab 2004 ist er zweiteilig,kostet aber ordentlich.
Vorteil:man kann den Zustand des Zahnriemens leichter kontrollieren.

Viel glueck beim Basteln! smile anna-conda
09.12.2018 21:15 anna-conda ist offline E-Mail an anna-conda senden Beiträge von anna-conda suchen Nehmen Sie anna-conda in Ihre Freundesliste auf
zerounix_bln
Cool Newbie Cruiser


Dabei seit: 02.12.2018
Beiträge: 12
Herkunft: Berlin
Motor: 2,0 l
EZ: 12/2001

Themenstarter Thema begonnen von zerounix_bln
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, ist erledigt. Jetzt muss ein neues Projekt her ;-)
24.12.2018 23:28 zerounix_bln ist offline E-Mail an zerounix_bln senden Beiträge von zerounix_bln suchen Nehmen Sie zerounix_bln in Ihre Freundesliste auf
superbee   Zeige superbee auf Karte superbee ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-5616.jpg

Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 3.714
Herkunft: D-Aach am Bodensee
Motor: 2,0l
Ausstattung: Touring Umbau
Farbe: patriotblue
EZ: 11/2000

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieso erledigt,ist er nun ganz kaputt der PT??verwirrt Augen rollen großes Grinsen

__________________
Gruß V8- Harry!

real rods never die !

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von superbee: 25.12.2018 08:22.

25.12.2018 08:22 superbee ist offline E-Mail an superbee senden Beiträge von superbee suchen Nehmen Sie superbee in Ihre Freundesliste auf
zerounix_bln
Cool Newbie Cruiser


Dabei seit: 02.12.2018
Beiträge: 12
Herkunft: Berlin
Motor: 2,0 l
EZ: 12/2001

Themenstarter Thema begonnen von zerounix_bln
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von superbee
ist er nun ganz kaputt der PT??verwirrt Augen rollen großes Grinsen


Nein, wenn man den "Dreh" raus hat, Kinderspiel. Wichtig ist, dass man die Auslassnockenwelle einen Tick weiter nach rechts dreht, sonst passen nach dem Durchdrehen die Steuerzeiten nicht. großes Grinsen
25.12.2018 15:18 zerounix_bln ist offline E-Mail an zerounix_bln senden Beiträge von zerounix_bln suchen Nehmen Sie zerounix_bln in Ihre Freundesliste auf
anna-conda anna-conda ist weiblich
Silver Cruiser


Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 955
Herkunft: Frankfurt/Main Niederrad
Motor: 2,0l
Ausstattung: touring
Farbe: bright silver
EZ: 08/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von zerounix_bln
Wichtig ist, dass man die Auslassnockenwelle einen Tick weiter nach rechts dreht, sonst passen nach dem Durchdrehen die Steuerzeiten nicht. großes Grinsen


Ja,das ist , um es genau zu sagen 1/2 Zahn. Ein Fehler,der allzu oft gemacht wird.
Fatal , da die Korrektur sehr aufwaendig.
Gratulation! smile


p.s. Auszug aus der Anleitung (die ich Ihnen angeboten habe) smile :

Zitatgroßes Grinsen ie Steuermarkierungen müssen fluchten. HINWEIS: Falls die Nockenwellenräder ausgerichtet werden müssen: Steuermarkierung des Kurbelwellenrades auf 3 Zähne vor Steuermarkierung stellen, dann Kurbelwellenrad wieder in OT-Stellung bringen. Steuermarkierung des Kurbelwellenrades auf einen halben Zahn vor OT-Markierung stellen. Zahnriemen linksherum auflegen, dazu am Kurbelwellenrad beginnen. Kurbelwelle nach rechts drehen, bis Steuermarkierungen fluchten.Ende.

Gruss anna-conda

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von anna-conda: 25.12.2018 17:04.

25.12.2018 16:50 anna-conda ist offline E-Mail an anna-conda senden Beiträge von anna-conda suchen Nehmen Sie anna-conda in Ihre Freundesliste auf
zerounix_bln
Cool Newbie Cruiser


Dabei seit: 02.12.2018
Beiträge: 12
Herkunft: Berlin
Motor: 2,0 l
EZ: 12/2001

Themenstarter Thema begonnen von zerounix_bln
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von anna-conda
Steuermarkierung des Kurbelwellenrades auf einen halben Zahn vor OT-Markierung stellen. Zahnriemen linksherum auflegen, dazu am Kurbelwellenrad beginnen. Kurbelwelle nach rechts drehen, bis Steuermarkierungen fluchten.Ende.

Gruss anna-conda


Ich habe es anders gemacht, da mir die Anleitung nicht zur Verfügung stand, ich aber nach dem Durchdrehen gesehen habe, dass da die Steuerzeiten nicht stimmen.

Also KW auf OT, Einlassnockenwelle auf bzw. beide NW auf Markierung, wenn man dann 2 x die KW durchdreht, passt die Auslassnockenwelle nicht, also Auslassnockenwelle 1 Zahn nach rechts und den Riemen neu aufgelegt und gespannt. Dann nochmals 2 x KW durchdrehen und alles passt. Aber wie heißt es so schön? Viele Wege führen zum Ziel. ;-)

Ich würde mir jetzt gern noch einen zum "Basteln" zulegen, aber mit aufgeladenem Motor großes Grinsen
25.12.2018 17:34 zerounix_bln ist offline E-Mail an zerounix_bln senden Beiträge von zerounix_bln suchen Nehmen Sie zerounix_bln in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
European PT Cruiser Forum » PT CRUISER - TECHNIK, ZUBEHÖR, UMBAUTEN - » PT Cruiser - Technik, Tipps, Probleme und deren Lösung » Zahnriemenwechsel

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH